Wandtattoos und Sticker für Nerds & Geeks

Wandtattoos – Erschaffe dein eigenes Reich

Wandtattoos oder auch Walltattoos bieten eine tolle Möglichkeit, die eigenen vier Wände individuell zu verschönern. Ob Wohnraum, Garten, Küche oder Kinderzimmer: Heute gibt es für alle Bereiche das passend Wandtattoo. Da darf das Gamer-Zimmer natürlich auch nicht fehlen. Doch wer sein eigenes kleines Reich um ein Walltattoo bereichern möchte, sollte dabei einige Dinge beachten.

Arten von Wandtattoos

Auch für das Gamerherz gibt es Wandtattoos, oft Walltattoos genannt, in unzähligen Varianten als Zimmerschmuck zu kaufen. Dabei sind nicht alle Walltattoos gleich. Es gibt Wandtattoos als Sprüche zum Aufkleben oder aber als klassisches Bild. Hier sind beim Wandtattoo neben Fotodrucken vor allem Walltattoos im Comic- oder Retro-Stil beliebt. So hat eigentlich jeder die Möglichkeit, seinen eigenen Stil durch das Wandtattoo auszudrücken und das Zimmer individuell und kreativ zu gestalten. Gerade im Gaming- und Computerbereich gibt es viele bekannte Vorlagen, die als Walltattoos an die Wand gebracht werden können. Ob witzige Sprüche, Action geladene Bilder oder nicht ganz ernst gemeinte Comic-Szenen: Wandtattoos bringen richtig Leben in die Bude und sorgen mit Sicherheit für den ein oder anderen neidischen Blick.

Das Walltattoo und der richtige Untergrund

Walltattoos oder auch Wandtattoos können witzig, ernst, bunt, düster, groß oder klein sein – in jedem Fall aber machen sie richtig Eindruck. Selbst fade Zimmer lassen sich durch ein Wandtattoo schnell und bequem verschönern, ohne dass dabei der eigene Stil verloren geht. Als Sprüche oder Bilder halten Wandtattoos auf nahezu allen Flächen. Wer sich jedoch für ein Walltattoo entscheidet, sollte dennoch vorab den Untergrund prüfen. Bei allen Wandtattoos, ganz egal ob für die Küche, den Gaming-Bereich oder als witzige Verzierung, gilt: Der Untergrund für das Walltattoo sollte unbedingt trocken, sauber sowie silikon- und fettfrei sein. Nur so kann das Wandtattoo optimal dauerhaft haften. Als Untergründe für Walltattoos eignen sich sowohl Struktur- und Raufasertapete als auch glatter Putz. Selbst grobkörnige Flächen sind durchaus für ein Wandtattoo geeignet. Allerdings sollte hier vor der Anbringung das Walltattoo kurz mit dem Fön angewärmt werden. So hält das Wandtattoo besser. Sind Oberflächen frisch gestrichen, sollte zudem zwei Wochen gewartet werden, bevor das Walltattoo angeklebt wird.

Wandtattoos auswechseln und entfernen

Beim Kauf eines Wandtattoos oder Walltattoos machen sich viele Gedanken über das Auswechseln und Entfernen des Zimmerschmucks. Bilder und Sprüche gefallen als Walltattoo nicht unbedingt über viele Jahre hinweg und oft muss einfach einmal auch etwas Neues her. Doch Wandtattoos sind nicht für die Ewigkeit! Ob klein oder groß, bunt oder einfarbig: Walltattoos können ganz bequem angebracht und anschließend bei Bedarf wieder von der Wand entfernt werden. Möglich wird die einfache Handhabung mit dem Wandtattoo oder Walltattoo durch seine Beschaffenheit. Wandtattoos bestehen in der Regel aus einer speziellen Vinylfolie und sind so äußerst flexibel. Allerdings lassen sich alle Walltattoos nur einmal ankleben. Ist ein Wandtattoo also einmal entfernt worden, kann es nicht wieder benutzt werden. In diesem Fall muss natürlich ein neues Walltattoo als Zimmerschmuck her. Doch die Auswahl an Wandtattoos und Walltattoos rund um Computer, Gaming und Fun sind so groß, dass sich mit Sicherheit ein neues Wandtattoo findet, das zum Stil passt und das Zimmer zu einem wahren Reich werden lässt.

Zahlungsweisen

Sowie Lastschrift und Vor-
kasse.
Infos zu Versandkosten

Newsletter

 In  Out
Show newsletter

Bewertungen

Unser Service
  • 4.84
Unsere Produkte
  • 4.89
Jetzt bewerten